Die Geschichte der Palatini AG

Die Palatini AG kann auf eine langjährige Firmengeschichte blicken, die bis ins Jahr 1964 zurückreicht. Damals taten sich Guido Palatini und Marcello Randelli als Partner zusammen und gründeten im Westen der Stadt St. Gallen die Randelli AG. In seiner über 50jährigen Geschichte konnte sich der Familienbetrieb vor allem auf dem Gebiet der Renovierung von Wohnhäusern, der Restauration historischer Gebäude, dem Neubau jedweder Art sowie der Anwendung dekorativer Malertechniken etablieren.

Über Jahre hinweg überzeugte die Randelli AG insbesondere durch ihre qualitativ hochwertige Arbeit, eine stets termingerechte Ausführung sowie faire Preise. Bis heute verfügt das Familienunternehmen über eine ausgesprochen hohe Zufriedenheit unter seinen privaten wie auch geschäftlichen Kunden.

1991 übernahm Guido Palatini die gesamte Firma. Im Hinblick auf eine zukünftige Geschäftsübernahme durch den Sohn Valentino wurde im Mai 2001 eine Namensänderung vorgenommen. Seitdem war Guido Palatini nicht nur alleiniger Inhaber des Familienunternehmens, sondern wurde der Malerbetrieb auch unter dem Namen „Malergeschäft Palatini AG“ weiter geführt. Im Januar 2007 war es dann soweit und der Betrieb von Guido Palatini ging auf seinen Sohn Valentino über. Seitdem wird ein neues Kapitel in der Firmengeschichte geschrieben.